September 2021

Was wir über den richtigen Umgang mit den Langzeitfolgen von Covid-19 wissen: Das Post-COVID-Syndrom und die kardiopulmonale Funktionsdiagnostik von custo med.

Das Post-COVID-Syndrom kann nicht nur nach schweren Krankheitsverläufen auftreten. Auch bei Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion scheinbar gut überstanden haben, können unerwartete gesundheitliche Folgeprobleme auftreten [1]. In diesem Fall spielt die kardio-pulmonale Funktionsdiagnostik eine wichtige Rolle, da eine SARS-CoV-2-Infektion neben der Lunge auch das Herz-Kreislauf-System in Mitleidenschaft ziehen kann. 

Für die optimale Versorgung von Patienten kann die kardiopulmonale Funktionsdiagnostik von custo med beitragen. Die modulare Plattform custo diagnostic erfüllt alle diagnostischen Anforderungen, die das Post-COVID-Syndrom stellt, um den Patienten adäquat zu versorgen.

Spirometrie bei Beeinträchtigung der Lungenfunktion

Am stärksten manifestiert sich COVID-19 im Respirationstrakt. Wie schwer die Symptome einer SARS-CoV-2-Infektion tatsächlich ausfallen, kann sich individuell deutlich unterscheiden. Längerfristige Auswirkungen wie fibrotische Lungenparenchymveränderungen konnten bereits im Rahmen des Ausbruchs von SARS im Jahr 2003 beobachtet werden [2] und es deutet sich an, dass vergleichbare Probleme auch bei COVID-19 vorliegen [3]. Mit dem custo spiro mobile bleibt die Lungenfunktion der Patienten im Blick.

Langzeit-EKG bei Herzrhythmusstörungen

Der Zusammenhang zwischen viralen Herzmuskelentzündungen und Herzrhythmusstörungen ist schon länger bekannt. Ein wesentlicher Bestandteil der adäquaten Diagnostik und Nachsorge von COVID-Patienten ist somit eine Langzeit-EKG-Untersuchung, wofür die Langzeit-EKG-Rekorder custo guard holter, custo watch und custo flash zur Verfügung stehen. 

Ruhe- und Belastungs-EKG

Es gibt mehrere Risikofaktoren für ein schlechteres Outcome bei Patienten mit COVID-19. Menschen mit Bluthochdruck scheinen eine weniger gute Prognose zu haben. Daher ist eine Langzeit-Blutdruckmessung, idealerweise mit der Bestimmung des zentralen Blutdrucks und der Pulswellengeschwindigkeit, bei Verdacht auf Hypertonie indiziert, um eine optimale Behandlung schnellstmöglich einleiten zu können. Als Systeme bietet die custo med hier verschiedene screen Rekorder an: custo screen 300, custo screen 310 und custo screen pediatric.

Die modulare Plattform custo diagnostic stellt ein hilfreiches Werkzeug im Alltag der kardiologisch und internistisch tätigen Expert*innen dar und adressiert alle diagnostischen Anforderungen, die das Post-COVID-Syndrom stellt, um den Patienten adäquat zu versorgen. Es werden alle relevanten Bereiche unter einem Dach vereint.

Share This Post

Newsletter jetzt abonnieren

Mit unseren Newsletter erhalten Sie all unsere Neuigkeiten - kostenlos und direkt in Ihre Mailbox.

Online
Shop

Medical 1
Aktionen

Medical 1
Marken

Mein Medical 1
Login

Newsletter abonnieren

Mit unseren Newsletter erhalten Sie all unsere Neuigkeiten – kostenlos und direkt in Ihre Mailbox.